Aikido  –  „Evolution“ der Kampfkunst

„Wahres Budo dient dem Frieden und der Harmonie;
übe täglich, um diesen Geist in Dir zu entwickeln,
um ihn der Welt offenbaren zu können.“

Morihei Ueshiba (1883-1969), Begründer des Aikido

„Wahres Budo dient dem Frieden und der Harmonie;
übe täglich, um diesen Geist in Dir zu entwickeln,
um ihn der Welt offenbaren zu können.“

Morihei Ueshiba (1883-1969), Begründer des Aikido

Die Kriegskünste der japanischen Samurai wurden im Laufe jahrhundertelanger Bürgerkriege entwickelt, verändert und optimiert.

Erst grundlegende politische Veränderungen zu Beginn des 17. Jh. leiteten eine etwa 250 Jahre andauernde Friedensperiode ein.
Diese Zeit war der Übergang zu den heute bekannten „Übungswegen“, auch in den Kampfkünsten. Die Wurzeln unseres heutigen Aikido sind hier zu finden.

Wir vom Aikido in Hilden …

… sind normale Leute beiderlei Geschlechts im Alter zwischen 19 und 59 und haben uns zu einer „Interessengemeinschaft für Aikido“ zusammengefunden.

wann wir uns treffen

(Ganzjährig ausser von Weihnachten bis Neujahr)

montags, dienstags und donnerstags jeweils von 19:00 bis 20:30 und von 20:00 bis 21.30 Uhr
Anfragen

wo wir uns treffen

Sporthalle der
Graf-Recke-Stiftung
Horster Allee 5
40721 Hilden

Google Map - Route ermitteln