10. Christi-Himmelfahrt-Workshop
21. – 24. Mai 2020

Der Workshop muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden!
Bleiben Sie gesund!

Wissen – Lernen – Bewegen

„Weg der Götter“, das war die spirituelle Sicht O’Sensei Ueshiba auf sein Aikido. Können wir uns dem irgendwie annähern? Inwieweit können uns spirituelle Lehrer aus Vergangenheit und Gegenwart dabei hilfreich sein?
Kihon Waza – traditionelle „Grundlagenforschung“. Wie wird der Technikdrill heute praktiziert?
Ukemi – die andere Hälfte des Aikido – nur Rollen und Fallen?
Ki – Illusion, Magie, Esoterik? Oder nur die Art und Weise, wie ein Körper organisiert sein muß, um optimal zu funktionieren. Können wir von den Erkenntnissen der Feldenkrais-Lehre profitieren?

Können die Antworten etwas zu unserem Aikidoüben beitragen?

 

Veranstaltungsort

Schule für bewusste Bewegung & Energie, Aikido-Osnabrück,
Liebigstraße 25, 49074 Osnabrück.

Teilnehmer

Teilnehmen können Anfänger (mit guten Vorkenntnissen) und Fortgeschrittene (besonders auch in Lehrerverantwortung), unabhängig von Verbandszugehörigkeit und Lehrerorientierung.

Kosten

85,00 € pro Person
65,00 € bei Vorauszahlung bis 31. März 2020 (Zahlungseingang).
15,00 € pro Einheit.

Unterkunft

Gegen eine geringe Gebühr (5,00 €/Übernachtung) kann im Dojo übernachtet werden.
In der näheren Umgebung des Dojo gibt es mehrere preisgünstige Unterkunftsmöglichkeiten, die hier beispielhaft über Trivago angezeigt werden.

Referent

Klaus Meyer, 6. Dan Aikido

Gastreferenten

Olaf Vittinghoff, 2. Dan Aikido
Thomas Gertz, 4. Dan Aikido, (Feldenkrais-Lehrer)